/ 100 

Dabei wird in das Papier mit­tels eines Druck­stocks ein Wap­pen, ein gra­fi­sches Ele­ment oder eine ande­re Form von hin­ten nach vor­ne, oder umge­kehrt von vor­ne nach hin­ten, gedrückt. Im End­ef­fekt ist die­ses Ele­ment dann z.B. erha­ben, man kann es sehen, aber auch füh­len. Natür­lich kön­nen Ver­ede­lungs­ver­fah­ren auch mit­ein­an­der kom­bi­niert wer­den (z.B. Heiß­fo­li­en­prä­gung und Blindprägung).

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner